Airbus Helicopters enthüllt seinen jüngsten Hubschrauber und schreibt neues Kapitel der Hubschraubergeschichte auf der Heli-Expo 2015

  • Enthüllung der mit Spannung erwarteten mittelgroßen X4
  • Einführung neuer und verbesserter Kundenservices sowie erweiterter Garantiebedingungen
  • Klarer Fokus auf Kundenzufriedenheit

Orlando (Florida), 26. Februar 2015

Mit einer starken Präsenz wird Airbus Helicopters auf der Messe Heli-Expo 2015 seine Führungsrolle in der Hubschrauberindustrie untermauern und neben dem umfassendsten Serviceangebot der Branche, seinen brandneuen X4 Hubschrauber vorstellen.

Diese Entwicklungen sind verbunden mit dem Transformationsplan des Unternehmens, welches das Ziel hat, Kunden auf der ganzen Welt hocheffiziente Hubschrauberlösungen bereitzustellen.

„Auf der diesjährigen Heli-Expo wird Airbus Helicopters zeigen, dass es ungebrochen seine Prioritäten Kundenzufriedenheit, Qualität, Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit verfolgt“, erläutert CEO Guillaume Faury. „Unser Auftritt spiegelt die Transformation unseres Unternehmens wider, mit der wir gewährleisten, unseren Kunden die Hubschrauberentwicklungen der nächsten Generation und entsprechende Services anzubieten, welche die beste Lösung für ihre Bedarfe darstellen.“


(
© Airbus Helicopters)


Die neue X4 wird am 3. März um 11 Uhr (lokale Zeit) am Stand von Airbus Helicopters (#2437) auf der Heli-Expo im Orange County Convention Center in Orlando (US-Bundesstaat Florida) präsentiert. Als erster Hubschrauber der neuen Generation, der unter der neuen Firmenidentität von Airbus Helicopters eingeführt wird, verkörpert er die zentralen Werte des Unternehmens: Integrität, Agilität, Einigkeit und Exzellenz.

Die brandneue mittelschwere Maschine mit zwei Triebwerken basiert auf der Expertise von Airbus Helicopters in den Bereichen Aerodynamik, Avionik, sowie Rotor- und Rotorblattdesign und eignet sich für weitreichende Missionen im zivilen und halbstaatlichen Segment. „Kaum eine Veranstaltung auf der Heli-Expo 2015 wird mit größerer Spannung erwartet als die Präsentation der X4. Wir freuen uns und sind schon gespannt darauf, unsere Vision für die Zukunft mit der Öffentlichkeit zu teilen“, so Faury weiter.

Auf der Heli-Expo wird Airbus Helicopters außerdem sein überarbeitetes Serviceangebot mit verbesserten Garantiebedingungen sowie einen neuen Ansatz für das Materialmanagement und Ersatzteillieferungen vorstellen. Diese Angebote fokussieren auf Kundenzufriedenheit durch Qualität sowie Leistungsfähigkeit und stellen Sicherheit und Einsatzverfügbarkeit sicher. Dass die Transformation des Unternehmens erfolgreich ist, zeigt unter anderem die jüngste Umfrage des Magazins ProPilot, bei der Airbus Helicopters innerhalb eines Jahres vom fünften auf den dritten Platz kletterte.

Darüber hinaus werden am Messestand des Unternehmens weitere überarbeitete Modelle aus dem Produktportfolio von Airbus Helicopters zu sehen sein, darunter auch die EC175 in der Konfiguration für die Öl- und Gasindustrie. Seit ihrer Inbetriebnahme im Dezember 2014 hat diese Maschine für Einsätze im Nordseeraum die Erwartungen weit übertroffen: Bei insgesamt über 250 Flugstunden zeigte sie eine Verfügbarkeit von etwa 90 % und transportierte bereits 1.500 Passagiere. Die sieben Tonnen schwere Maschine mit der Avioniksuite Helionix® von Airbus Helicopters wurde nach neuesten Lufttüchtigkeitsstandards zertifiziert.

Außerdem in der Ausstellung: eine EC130 T2 in Tourismusversion. Der einmotorige Leichthubschrauber ist gerade für Privatreisen und Rundflüge sehr beliebt und dank Fenestron®-Heckrotor überaus leise im Betrieb. Seine geräumige und modulare Kabine bietet Platz für bis zu sieben Passagiere und einen Piloten.

Auch die EC145 T2 begleitet das Unternehmen auf die Heli-Expo und wird vom US-Startkunden in Konfiguration für die notärztliche Luftrettung (EMS, Emergency Medical Services) betrieben. Die weiterentwickelte Version der zweimotorigen Mehrrollen-Maschine EC145 zeigt bessere Hot&High-Fähigkeiten, für mehr Leistung sorgen neue Dual-FADEC Arriel-2E-Triebwerke von Turbomeca, ein ummantelter Fenestron®-Heckrotor, optimierte Haupt- und neue Heckrotorgetriebe sowie die digitale Helionix®-Avioniksuite mit 4-Achsen Autopilot. Die EC145 T2 mit EASA- und FAA-Zertifizierung wurde erstmals im Juli 2014 ausgeliefert. Bis dato wurden rund 140 Maschinen bestellt, unter anderem auch die Militärversion EC645 T2.

Verfolgen Sie die Aktivitäten von Airbus Helicopters auf der Heli-Expo 2015, inklusive der täglichen Ankündigungen und aktuellen Berichte unter www.airbushelicopters.com (neugestaltet für die Heli-Expo 2015) und folgen Sie uns auf Twitter @AirbusHC.

Über Airbus Helicopters
Airbus Helicopters ist eine Division der Airbus Group, die zu den weltweit führenden Konzernen der Luft- und Raumfahrt sowie der Verteidigungsbranche zählt. Airbus Helicopters ist die Nummer eins auf dem internationalen Hubschraubermarkt und beschäftigt mehr als 23.000 Mitarbeiter. Über 3.000 Kunden in rund 150 Ländern betreiben insgesamt circa 12.000 Hubschrauber von Airbus Helicopters. 2014 lag der Anteil des Hubschrauberherstellers am zivilen und halbstaatlichen Markt bei 44 Prozent. Für internationale Präsenz sorgen 29 customer centers und Beteiligungsgesellschaften sowie ein gut ausgebautes Netz an Service- und Schulungszentren, Vertriebspartnern und zugelassenen Vertragshändlern. Airbus Helicopters verfügt über die weltweit größte Angebotspalette an Zivil- und Militärhubschraubern und stellt ein Drittel der internationalen Flotte im zivilen und halbstaatlichen Sektor. Oberste Priorität des Unternehmens ist es, den sicheren Einsatz seiner Hubschrauber zu gewährleisten, die mit tausenden Passagieren insgesamt über drei Millionen Flugstunden pro Jahr zurücklegen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Claas Belling

Tel: + 49 (0)906 71 4565
Mob: +49 (0)151 6885 4939

claas.belling@airbus.com

Julia Sailer

Tel: + 49 (0)906 71 2129
Mob: + 49 (0)151 2645 0997

julia.sailer@airbus.com